Direktkontakt

Telefon:  0391 28886699

Mobil:      0176 10327370

Sie haben noch offene Fragen?

Zum Kontakt-Formular

Wir rufen Sie gern zurück

Zum Rückruf-Formular

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an

Zur Angebotsanfrage

Matratzenreinigung

Weshalb sollten Sie die Matratze überhaupt reinigen?

Der wichtigste Grund überhaupt ist ihre Gesundheit!

Zugegeben, wenn Sie sich bislang noch nicht mit dieser Frage befasst haben, dann ist es sehr oft so, dass Ihnen der Grund vielleicht nicht gleich "ersichtlich" ist, denn wirklich "sehen" können Sie den wichtigsten Grund ohne technische Hilfsmittel nicht!

Die Auswirkungen hingegen spüren leider immer mehr Menschen um so deutlicher.

Die sofort sichtbaren Verschmutzungen Ihrer Matratze, die sogenannten Hygieneflecken, sind nämlich in aller Regel nicht der eigentliche und wichtige Grund für eine turnusmäßige Matratzenreinigung. Die Hygieneflecken sind leider sogar oft die Ursache, weshalb viele Menschen ihre Matratze "keinem Fremden zeigen" möchten und sie deshalb auch nicht reinigen lassen.

Die Hygieneflecken sind vielmehr ein allzu normaler Ausdruck der Nutzung und aus meiner Sicht ein Beleg für die "tieferliegenden" Gründe für eine professionellen Reinigung. Daher sind die sichtbaren Flecken auch kein vorrangiger Bestandteil des von uns angewandten Verfahrens, ohne den ästhetischen Aspekt solcher Flecken komplett auszuklammern.

Wenn ich die ganze Zeit davon spreche, das der wichtigste und gefährlichste Grund für eine professionelle Matratzenreinigung nicht so recht "zu sehen" ist, dann liegt das i erster Linie an der „Größe“ des Übertäters als Verursacher, auch wenn er nicht selten hunderttausendfach in Ihrem Bett "heimisch" ist.
Ich spreche von Hausstaubmilben.
Allerdings ist nicht die Milbe ansich der Bösewicht, sondern das Ergebnis des Verdauungsprozesses der Milbe, der sehr stark allergenbelastete Milbenkot.

Der von den Milben "produzierte" Kot bildet die ideale Grundlage für Schimmelpilze und Bakterien.

Während und nach dem Trocknen zerfällt dieser Milbenkot in kleinste Partikel.
So gelangt er durch Luftbewegungen in die Raumluft und verbindet sich in der Luft mit dem normalen Hausstaub.
Wenn dieser allergenbelastete Hausstaub nun eingeatmet wird, kann er gefährliche Allergien auslösen!

Deshalb sollte die Reinigung Ihrer Matratze ausschließlich professionell erfolgen!

Das Ziel einer solchen, professionellen Reinigung sollte es sein:

  • die Milben und deren Nachwuchs abzutöten
  • die Matratze tiefenwirksam, chemiefrei und trocken zu reinigen
  • allergenbelasteter Milbenkot sollte auch wirklich entfernt werden und nicht neu verteilt werden

Wie uns dies gelingt finden ausführlich auf unserer gesonderten Themenseite beschrieben

Wir stehen Ihnen gern persönlich zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung!
Bitte beachten Sie in jedem Fall unsere Rechtlichen Hinweise zu gesundheitlichen Beurteilungen

 

Oder Sie lesen unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen